Obersteirische Rundschau, 11./12. September 2019, Ausgabe Mürztal-Waldheimat

Seite 70 11./12. September 2019 LOKALES www.rundschau-medien.at Jägermesse in Stanz Stanz. Zum bereits neunten Mal lud die Jägerschaft Stanz zur Jägermesse mit Pater Egon Homann in die Pfarrkirche ein. Die musikalische Umrah- mung während und nach der Feier wurde von den Södingta- ler Jagdhornbläsern und dem Stallhofner Dreigesang gestal- tet. Pater Egon Homann (4. v. li.) mit Vertretern der Mürztaler Jägerschaft nach der traditionellen Messe. Foto: KK Symposion rund um Gerhard Rühm Mürzzuschlag. Im Kunsthaus Mürzzuschlag findet von 19. bis 22. September das Symposi- on „Die Sprachkunst Gerhard Rühms“ statt. Die Eröffnung erfolgt am Donnerstag um 17 Uhr mit der Vernissage der begleitenden Ausstellung „Künstlerbücher und Textar- beiten“, die bis 13. Oktober be- sichtigt werden kann. Freitag, Samstag und Sonntag stehen jeweils ab 9.30 Uhr Vorträge auf dem Programm, am Sams- tagabend wird auch Gerhard Rühm persönlich gemeinsam mit Monika Lichtenfeld auf der Bühne stehen. Auch Gerhard Rühm selbst wird im Mürzzuschlager Kunsthaus auf der Bühne stehen. Foto: UMJ/Lackner Zu Gast bei Elfen und Kobolden im Zauberwald Neuberg. Rund 1100 Besucher- Innen konnten heuer zur mittlerweile 16. Auflage des „Steirischen Zauberwaldes“ im Neuberger Ortsteil Alten- berg begrüßt werden. An zehn Erlebnisstationen ließen sie sich von Elfen, Hexen, Ko- bolden und anderen Wald- geistern verzaubern, die von mehr als 40 heimischen Dar- stellern verkörpert wurden. Mehr als 40 Darsteller schlüpften heuer in die Kostüme von Elfen, Hexen, Kobolden und anderen Waldgeistern. Foto: Darnhofer Mariazell. Unter der Leitung von Landesrat Johann Seitin- ger fand auch heuer wieder die alljährliche Wallfahrt des stei- rischen Bauernbundes nach Mariazell statt. Neben zahlrei- chen führenden Funktionären konnten diesmal außerdem auch EU-Abgeordnete Simo- ne Schmiedtbauer und NAbg. Andreas Kühberger zu diesem Anlass begrüßt werden. Zahlreiche hochrangige Funktionäre und Ehrengäste nahmen an der dies- jährigen Wallfahrt teil. Foto: Kuss Wallfahrt des Bauernbundes Auch dass die Veranstaltung wegen eines Gewitters kurz- zeitig unterbrochen werden musste, tat der Begeisterung der zahlreichen Gäste keinen Abbruch.

RkJQdWJsaXNoZXIy NDA0ODA=