Obersteirische Rundschau, 12./13. Februar 2020, Ausgabe Mürztal-Waldheimat

Seite 4 12./13. Februar 2020 LOKALES www.rundschau-medien.at Mit drei neuen Namen in die Wahl Mürzzuschlag. Mit einem acht- köpfigen Team gehen die Mürzzuschlager Grünen in die bevorstehende Gemeinderats- wahl. Spitzenkandidatin ist Ilse Schmalix, gefolgt von Elisabeth Gere. Mit Martin Haas sowie Susanne und Armin Riegler stehen neben erfahrenen Mit- gliedern außerdem drei neue Namen auf der Liste. Spitzenkandidatin Ilse Schmalix (re.) und Elisabeth Gere. Foto: SRS-Foto ÖVP nennt weitere Kandidaten Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. In außerordentlichen Orts- und Stadtparteitagen wurden im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag weitere Kandidaten der ÖVP für die bevorstehen- de Gemeinderatswahl nominiert. In Kindberg wurde Peter Sattler zum Spitzenkandidaten ge- wählt, in Aflenz Hubert Lenger, in Tragöß- St. Katharein Hu- ber Zinner, in Turnau Roland Schadl, in Breitenau Alexander Lehofer, in Pernegg Eva Schmi- dinger, in Stanz Thomas Scha- bereiter, in Thörl Martina Krenn, in Neuberg Peter Tautscher und in Krieg- lach Andreas Hermann. Peter Sattler ist ÖVP-Spitzen- kandidat in Kindberg. Foto: Puntigam Baumgartner ist SPÖ-Spitzenkanditat Krieglach. Die SPÖ Krieglach geht mit dem 42-jährigen Sieg- fried Baumgartner als Spitzen- kandidaten in die bevorstehen- de Gemeinderatswahl. Auf den weiteren Plätzen sind Daniela Königsberger-Ellmaier, Ingrid Temel, Markus Ficzko und Me- lanie Ruck gereiht. Siegfried Baumgartner ist SPÖ-Spit- zenkandidat in Krieglach. Foto: Bandic FPÖ fordert Fachhochschule Mürztal. Der Mürzzuschlager FPÖ-Vizebürgermeister Arnd Meißl und der Langenwan- ger Ortsparteiobmann Philipp Könighofer fordern die Errich- tung eines Fachhochschul- standortes im Raum Mürz- zuschlag. Vorstellbar wäre für sie ein Studienzweig mit dem Schwerpunkt Holztechnologie Philipp Könighofer (li.) und Arnd Meißl mit der Petition. Foto: FPÖ/Wallner Hofbauer an der Spitze Langenwang. Im Rahmen des Ortsparteitags der ÖVP Lan- genwang wurde die Kandi- datenliste für die Gemeinde- ratswahl präsentiert. An der Spitze ist Bürgermeister Rudolf Hofbauer, dahinter folgenVize- bürgermeister Franz Reithofer, Christa Weissenbacher, Peter Seitinger, Johann Haberl und Gabriele Schmid. Franz Reithofer, Johann Haberl, Peter Seitinger, Marina Jancsek, Gabriele Schmid, Christa Weissenbacher und Rudolf Hofbauer (v. li.). Foto: KK Müllworkshop im Kindergarten Ratten. Einen Vormittag lang war Stephanie Hohlrieder vom Abfallwirtschaftsverband Weiz im Kindergarten Ratten zu Gast. Begleitet von „Tobi, dem Trennguru“, informierte sie ihr junges Publikum im Beisein von Kindergartenleiterin Eli- sabeth Oberhofer auf spiele- rische Art und Weise über die Wichtigkeit der Müllvermei- dung und der richtigen Müll- trennung. Zum Abschluss be- kam jedes der Kinder noch ei- nen kleinen „Tobi“ als Schlüs- selanhänger. Stephanie Hohl- rieder mit „Tobi, dem Trennguru“, bei ihrem Besuch im Kindergarten. Kindergarten Ratten und Holzbau oder Gesundheit. Eine Petition an den Landtag wurde bereits aufgelegt, in den nächsten Wochen sollen dafür Unterstützungsunterschriften gesammelt werden.

RkJQdWJsaXNoZXIy NDA0ODA=