Obersteirische Rundschau, 25./26. März 2020, Ausgabe Bruck an der Mur

Seite 3 25./26. März 2020 LOKALES www.rundschau-medien.at Eine Region der Hilfsbereiten Obersteiermark. Kaum waren die strengen Ausgangsbe- schränkungen angekündigt, ging eine Welle der Hilfsbereit- schaft durch die ganze Regi- on. In zahlreichen Gemeinden waren bei Inkrafttreten der Bestimmungen auch schon Einkaufs-Hilfsdienste organi- siert für jene, die gar nicht aus dem Haus können oder dürfen – großteils von den Gemeinden initiiert, aber auch von starkem privatem Engagement geprägt. Da wir bei Drucklegung nicht wissen, inwiefern die einzel- nen Dienste aufrecht bleiben, weil sich die Lage durch eine allfällige Häufung von Infek- tionsfällen auch kleinräumig rasch ändern kann, nehmen wir von der Veröffentlichung einzelner Aktionen samt Kon- taktdaten Abstand. Sicher besetzt bleiben sollten die Journaldienste der Ge- meinden, die im Bedarfsfall Auskunft geben, die jeweili- gen Kontaktnummern sind in untenstehendem Infokasten aufgelistet. Direkter Parteien- verkehr findet in den Gemein- destuben wie in allen anderen Ämtern derzeit nicht statt. Draht ins Amt – Journalnummern und Hotlines der Gemeinden Aflenz..........................03861/2206 Birkfeld........................03174/4507 Breitenau.....................03866/5151 Bruck...................03862/890-3330 Eisenerz...................0664/8219512 Frohnleiten...........03126/5043-250 Fischbach......................03170/206 Gasen............................03171/201 Kalwang......................03846/8271 Kammern....................03844/8020 Kapfenberg.......03862/22501-1444 Kindberg..............03865/2202-231 Kraubath......................03832/4100 Krieglach.....................03855/2355 Langenwang................03854/6155 Leoben.................03842/4062-359 Mariazell..............03882/2244-202 Mautern...................0660/4754315 Miesenbach.................03174/8223 Mürzzuschlag.......03852/2555-555 Neuberg.......................03857/8202 Niklasdorf..................03842/81311 Pernegg.......................03867/8044 Proleb......................0660/4921352 Radmer........................03635/2110 Ratten..........................03173/2213 Rettenegg....................03173/8020 St. Barbara......................03858/220 St. Kathrein/H................03173/4030 St. Lorenzen..................03864/2322 St. Michael....................03843/2244 St. Marein.....................03864/2222 St. Peter-Freienstein....03842/22922 St. Stefan.................03832/2250-17 Spital/Semmering..........03853/323 Stanz...........................03865/8202 Strallegg......................03174/2022 Thörl............................03861/2307 Traboch........................03833/8206 Tragöß-St. Katharein.....03869/2242 Trofaiach................0699/13005256 Turnau.........................03863/2111 Vordernberg...................03849/206 Wald/Schoberpass.........03834/700 *ohne Gewähr, Quelle: Gemeinden Nicht zum Arzt, sondern ans Telefon! Obersteiermark. Das Gebot des Daheimbleibens gilt auch im Krankheitsfall. Ganz speziell dann, wenn man Symptome feststellt, die auf eine Covid- 19-Erkrankung hinweisen könnten – in erster Line Fie- ber und trockener (!) Husten. In diesem Fall gilt: Keinesfalls eine Arztpraxis oder Ambulanz aufsuchen, sondern die Num- mer des Gesundheitstelefons 1450 wählen und den Anwei- sungen folgen! Für die Behand- lung von Corona-PatientInnen wurden landesweit mobile Ärz- teteams eingerichtet. Problemstoffabgabe gegen Voranmeldung Obersteiermark. Die Müllabfuhr ist auch während der Corona- Bestimmungen regulär unter- wegs, Altstoffsammelzentren jedoch sind geschlossen. Die Entsorgung von Problemstof- fen, speziell Lithium-Ionen- Akkus, ist vorab telefonisch mit der Sammelstelle bzw. mit der Gemeinde zu vereinbaren. Die Stadt Bruck hatte schon einen Tag vor Inkrafttreten des „Covid-19- Gesetzes“ alle Parks, Sport- und Spielplätze gesperrt. Foto: KD Steiermark hat beispielsweise vor einer Woche alle Straßen- baustellen eingestellt. Die Bergrettung appelliert dringend, die „Spazier-Erlaub- nis“ nicht für Risiko-Sportarten umzudeuten (keine Schi-, Bike- oder größerenWandertouren!). Die beiden für April 2020 geplanten Ausgaben ENTFALLEN aufgrund der Covid-19-Krise. Tel. 03862 / 8989-250 office@rundschau-medien.at Die nächste Obersteirische Rundschau erscheint voraussichtlich im Mai 2020 (sofern die Umstände es erlauben). Bis dahin alles Gute! MARTIN BRUNNHOFER, Gebietsleiter I Tel.: 0664 190 30 62 I Gratishotline 0800 20 2013 I www.leeb.at WIR SIND AUCH JETZT FÜR SIE DA! GENIESSEN SIE UNSEREN NEUEN ONLINE-BESTELLSERVICE UNTER www.leeb.at BALKONE UND ZÄUNE AUS ALUMINIUM

RkJQdWJsaXNoZXIy NDA0ODA=