Obersteirische Rundschau, 9./10. September 2020, Ausgabe Bruck an der Mur

Seite 2 9./10. September 2020 LOKALES www.rundschau-medien.at Eine Kaserne feiert Geburtstag St. Michael. Mit einem Fest- akt wurde das 40-jährige Bestehen der Landwehr- kaserne St. Michael gefeiert. Im Beisein zahlreicher Ehren- gäste aus Politik, Wirtschaft, Militär und Miliz feierte das Jägerbataillon 18 mit einem großen Festakt das 40-jährige Bestehen der Landwehrkaser- ne St. Michael. Als ganz beson- deren Besucher konnte Batail- lonskommandant Karl-Heinz Tatschl dazu Werner Zimmer- mann begrüßen, der als „Kom- mandant der ersten Stunde“ die Kaserne im November 1980 offiziell übernommen hatte. Auftakt der Veranstal- tung war ein Vortrag zur Ge- schichte der Anlage, die in der Zeit der Raumverteidigung in Modulbauweise errichtet wur- de. Reden von NAbg. Andreas Kühberger und Brigadekom- mandant Horst Hofer ergänz- ten den offiziellenTeil der Feier, beide betonten die Bedeutung der Kaserne in der und für die Region. Darüber hinaus wur- de die Veranstaltung genutzt, um eine eigens gestaltete Ba- taillonsmünze zu präsentie- ren, die an die vergangenen vier Jahrzehnte erinnern und als Symbol für Kameradschaft dienen soll. Musikalisch um- rahmt wurde der Festakt durch ein Ensemble der Militärmusik Steiermark. Die Landwehrka- serne St. Michael feierte ihr 40-jäh- riges Bestehen. Foto: Stiegler Fairness-Alarm Mit Abhandlungen zum Begriff Gerechtigkeit las- sen sich ganze Bücherre- gale füllen. Die paar Zeilen hier erlauben zumindest den Blick auf eine origi- nelle Interpretation, über die man vergangene Woche stolpern konnte. In Österreich wird seit nunmehr 20 Jahren jede entgeltliche Einschaltung in Zeitungen und Maga- zinen, im Radio und TV sowie auch Außenwerbung mit fünf Prozent Werbeab- gabe besteuert. Seit Jahres- beginn gilt das unter dem Titel „Digitalsteuer“ nun auch für Online-Werbung. Nach einer Schrecksekun- de von schlanken acht Monaten hat der Inter- netriese Google unlängst angekündigt, diese Steuer ab November an seine Kunden weiterzuverrech- nen. Und prompt herrscht Alarm! Die Bundessparte Internet- und Versandhan- del derWirtschaftskammer rief in einer Aussendung dazu auf, die Abgabe drin- gend zu überdenken. Es gehe – und jetzt kommt’s – um„Steuergerechtigkeit“. Soso. Wenn ein milliarden- schweres internationales Unternehmen auf dem ös- terreichischenWerbemarkt mit seiner Preispolitik im selben Rahmen agieren muss wie beispielsweise wir als regionaler Zei- tungsverlag, dann ist das also plötzlich unfair?... Mit Verlaub, geht’s noch?! Karl Doppelhofer karl.doppelhofer@rundschau-medien.at Kommentar Auch die neue Bataillonsmünze wurde beim Festakt präsentiert. Foto: Stiegler 06 Die Lockdown-Bilanz   des steirischen Handels. 16 Das ist los! Veranstaltungs- übersicht für die Region. 24 Kleinanzeigen,  Impressum auf Seite 26. 30 Heimische Teams starteten   in die Tischtennis-Saison. 36 Schwerpunktthema  „Recht im Alltag“. 39 Service in der Rundschau, Standesmeldungen ab 38. 14 Vor Parteitag: SPÖ-Chef Anton Lang im Gespräch. Diesmal in der Rundschau 22 Im Test: Unterwegs mit dem   neuen Land Rover Defender . 27 In der Halle: Handball führt Sport-Comeback an. Fotos: MJ, KD, AdobeStock

RkJQdWJsaXNoZXIy NDA0ODA=