Obersteirische Rundschau, 8./9. September 2021, Ausgabe Leoben

Seite 2 8./9. September 2021 LOKALES www.rundschau-medien.at G’schmackiger Medaillenerfolg Obersteiermark. Bei der jüngsten Brotprämierung der Landwirtschaftskammer gingen 15 Medaillen an Teil- nehmerinnen undTeilnehmer aus unserer Region. Auch in diesem Jahr glänzten die Vertreter der Obersteier- mark bei der Landesbrotprä- mierung der Landwirtschafts- kammer mit jeder Menge Edelmetall in den insgesamt neun bewerteten Kategorien. 15 Medaillen. Insgesamt 15 Me- daillen fanden ihrenWeg in un- sere Region. Am erfolgreichs- ten war Martina Schneller aus Bruck, sie sicherte sich sechs- mal Gold. Lisa Wiederer aus St. Marein holte zweimal Gold, Barbara Lanzer aus Bruck drei- mal Silber. Der bereits mehr- fach preisgekrönte Leobener Franz Bihusch konnte auch diesmal punkten und erzielte zweimal Silber. Komplettiert wird der regionale Medaillen- spiegel durch Jutta Doppelho- fer aus Strallegg, die sich über je einmal Gold und Silber freu- en durfte. Regionale Siegerehrung. Die Ver- leihung der Urkunden und Trophäen an die Bäckerinnen und den Bäcker aus den Be- zirken Bruck-Mürzzuschlag und Leoben fand im Haus der Bezirkskammer Obersteier- mark in Bruck statt. Neben Verkostungschefin Eva-Maria Lipp gratulierten auch Lan- desbäuerin Viktoria Brandner, Bezirksbäuerin Elisabeth Hör- mann, die Brucker Vizebür- germeisterin Susanne Kalten- egger, Kammer-Fachreferentin Barbara Kiendlsperger sowie die Bezirksobmänner Johann Eder-Schützenhofer (BM) und Andreas Steinegger (LE). PreisträgerInnen der Landesbrotprämierung und GratulantInnen bei der Siegerehrung in Bruck. Foto: KD 14 Die neue Kinderambulanz im Leobener Spital. 16 Das ist los! Veranstaltungs- übersicht für die Region. 30 Kleinanzeigen, Impressum auf Seite 33. 34 Johanna Pfeilstöcker ist neue Vizeeuropameisterin. 46 Die Roßecker holen ihr 100-Jahr-Jubiläum nach. 47 Service in der Rundschau, Standesmeldungen ab 46. 26 Im Rundschau-Test: Der Mitsubishi Eclipse Cross . Diesmal in der Rundschau 28 Susanne Weichsler über ihren Beruf als Notarin. 38 Jung & gefragt: Leonie Moser im Interview. Fotos: PA, KD, KK Worrrtschatz Der 19. September ist „Internationaler sprich- wie-ein-Pirat-Tag“. Wer’s nicht glaubt, bitte nachschlagen, arrr! Sonntag, der 19. Sep- tember, ist aber auch Tag der Volksbefragung über einen Teilverkauf des Stadtforstes in Bruck. Das trifft sich insofern gut, als sich angesichts der politischen Zuspitzung imVorfeld recht einfach prophezeien lässt, dass je nach Ergebnis ganz bestimmt jemand flu- chen wird wie ein Pirat, mindestens. Einen soliden Job in Zusammenhang mit der Befragung kann man bis dato der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit der Stadtgemeinde attestie- ren. In einem hitzigen Umfeld und eingebettet in einen Verwaltungsap- parat, der – machen wir uns nichts vor – selbst- verständlich nicht frei ist von politischer Schlagsei- te, hat sie die per Sonder- amtsblatt transportierte Information tatsächlich so facettenreich und in der Grundhaltung neu- tral aufbereitet, wie es versprochen war. Möge die Übung auch im Endspurt so gut gelingen! Und für alle Piraten, die ihrenWortschatz erwei- tern möchten, ein Tipp: Am 19. gegen Abend in Bruck die Lauscher auf- sperren, da schnappt Ihr vielleicht was auf. Der Autor. Karl Doppelhofer karl.doppelhofer@rundschau-medien.at Kommentar

RkJQdWJsaXNoZXIy NDA0ODA=